Archäologische Grabungshelfer (m/w/d)

 Ort: München

Bewerbungsfrist: 27. Juni 2022

Stellenausschreibung


Für leichte archäologische Erdarbeiten auf einer Grabung bei München suchen wir mehrere archäologische Helfer (m/w/d) / Grabungshelfer (m/w/d). Die Stelle ist in Teilzeit für 25 bis 30 Stunden pro Woche zu vergeben - die Arbeitszeiten sind Montag bis Donnerstag.
 Sie benötigen Führerschein Klasse B und PKW um Ihren neuen Arbeitsplatz zu erreichen. Die Anbindung mit dem ÖPNV ist leider bei diesem archäologischen Grabungsprojekt schwierig.
 
Ihre Aufgaben:

als archäologischer Helfer (m/w/d) tragen Sie oberflächliches Erdreich leicht mit Schaufel und Spaten ab

Danach transportieren Sie das Erdreich mit der Schubkarre ab

Bergen und eintüten von Funden

Profile anlegen

Planum putzen

Dokumentation der Befunde und Funde


 Ihr Profil:
 

Sie sind körperlich belastbar und zuverlässig

Sie arbeiten sorgfältig und zuverlässig

Sie haben ein Führerschein und PKW um Ihren neuen Arbeitsplatz zu erreichen

Ihre Vergütung:
 
 

als Helfer (m/w/d) erwartet Sie ein Bruttostundenlohn von 12,50 Euro 

Weihnachtsgeld

Fahrtkostenbeteiligung 0,30 €/km

Wir möchten, dass Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen - als Ihr Arbeitgeber stehen wir an Ihrer Seite.
 

Sibylle Treschke M.A.

Archäologische Grabungen
Kleinprojekteleiterin
Adenauerring 26
81737 München
buerotreschke@yahoo.com